Termine

Montag, 01. Jan: Filmnachmittag, Deutsches Kulturhaus /Rejpál Haus Ödenburg / Sopron Várkerület 7.
Freitag, 19. Jan: Zentraler Gedenktag der Vertreibung der Ungarndeutschen, Ödenburg

Aktuell sind 238 Gäste und keine Mitglieder online

Der Verein:

 

 
gegründet: 1999
   
   
   

 


Wandorfer Freundeskreis
Der Wandorfer Freundeskreis wurde Im Jahr 1999 gegründet. Als Vereinsheim dient das ehemalige Kulturhaus in Wandorf, das außerdem die Bibliothek beherbergt. Dort treffen sich Wandorfer aller Altersstufen zu gemeinsamen Abenden, vorrangiges Ziel ist die Pflege der ungarndeutschen Kultur und der lokalen Traditionen, das Zusammenkommen der ungarischen und deutschen Nationalität. Dafür werden z. B. Gedenkfeiern organsisiert, der jährliche Kiritog sowie ein Faschingsball mit Tombola. Auch die Renovierung des Hauptplatzes in Wandorf wurde durch den Wandorfer Freundeskreis ermöglicht.
Durch die sehr aktiven Mitglieder und deren ehrenamtlichen Einsatz können all diese Dinge realisiert werden.

 

Die Arbeit des Wandorfer Freundeskreises unterstützt:

 

  • Die Traditionpflege
  • Deutsche Nationalitätenschule Ödenburg
  • Wandorfer Kindergarten
  • Juventus, jugendliches Blasorchester
  • Agendorfer Deutschclub
  • Wandorfer Chor und Kultureller Verein
  • Verein der Soldatentradition
  • Testvériség Volkstanzorchester.

 

Auch die Leiter der Selbstverwaltung von Ödenburg besuchen unsere Programme und wir haben Verbindungen zu anderen Vereinen, auch überregional.

bbke001 bbke002 bbke003 bbke004